Feinstaub messen

Feinstaub messen war bisher sehr teuer und wurde aufgrund der hohen Kosten meistens nur in Labors, Reinräumen oder Krankenhäusen durchgeführt.

Die Dylos Corporation ist einer der ersten Hersteller, die ein preisgünstiges und benutzerfreundliches Feinstaubmessgerät entwickelt und produziert haben.

Sowohl kleinste Partikel (ca. 0,5 Mikrometer z. B. Feinstaub, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Tabakrauch, Smog) als auch größere Partikel (ca. 2,5 Mikrometer: Grobstaub, Pollen, größere Bakterien, Milben, etc.) werden von dem Gerät erfasst.



Laser Partikel - Messgerät Dylos DL1
599,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. (Nettopreis: 503,36 EUR)
zzgl. Versandkosten
Laser Partikel - Messgerät Dylos DL 2 - PC
699,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. (Nettopreis: 587,39 EUR)
zzgl. Versandkosten
Laser Partikel - Messgerät  Dylos DL3
849,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. (Nettopreis: 713,45 EUR)
zzgl. Versandkosten